Ihr Kind möchte gerne Reiten lernen?


Hier finden Sie Informationen zu meinem Reitunterricht und die Hintergedanken dazu.... 


Mein Zugang ist ein ganzheitlicher und nachhaltiger Weg, der den Kindern eigene Erfahrungswege ermöglicht, mithilfe aller Sinne, das Pferd und sein Umfeld kennen zu lernen. Sie müssen Pferde sehen, riechen, hören und anfassen können, damit der Funke auf sie überspringt.


Warum mache ich keinen „normalen Reitunterricht“ mit den jüngeren Kindern? Wenn Sie mehr darüber lesen möchten, WIE und WARUM ich es so mache, finden Sie n meinem Konzept, demnächst hier auf dieser Seite.


*weitere Informationen zu Kosten und Terminen erhalten Sie gerne in einem Informationsgespräch oder schreiben Sie mir eine Email.

Mini-Kurse (3-5 Jahre) finden einmal wöchentlich in einem einstündigen Kurs statt. Die Kinder erlernen den Umgang und die Verhaltensregeln mit Ponys, erfahren durch selbsttätiges Handeln Pferdepflege, Fütterung, Pferdesprache und Lebensbedingungen der Pferde. Die Gruppe besteht aus 4 Kindern.

Im Rahmen kleiner, geführter Ausritte in den Wald und auf dem Reitplatz werden Sitzübungen spielerisch auf dem Ponyrücken angeleitet. Daneben lernen die Kinder in Gruppenaktivitäten  Inhalte rund ums Pony kennen. Bewegungserziehung und Psychomotorik sind ein elementarer Bestandteil meiner Arbeit.

Gewicht der Kinder bis 25 kg.

Maxi-Kurse (6-9 Jahre) finden einmal wöchentlich in einem eineinhalbstündigen Kurs statt. Kursthemen sind Umgangsregeln mit Pferden, Pferdesprache, Pferdepflege, Aufhalten und Pferdeknoten, Führen, Satteln, Bodenarbeit, Bedürfnisse und Lebensbedingungen der Pferde, kleine Ausritte in den Wald und auf dem Reitplatz, Sitzschule und Einführung in das Reiten mit Zügeln.


Die vermittelten Kursinhalte haben das Ziel des eigenständigen und verantwortlichen Umgangs mit Pferden. Gruppengröße bis 4 Kinder.

Maxi PLUS Kurse (ab 10 Jahre) finden einmal wöchentlich in einem eineinhalbstündigen Kurs statt. Fortgeschrittene Kinder können in Gruppen bis 4 Kindern in einem altersgerechten Training das Westernreiten mit Zügeln und feiner Hilfengebung erlernen. Dazu sollten die Kinder schon mehrere Jahre Reitunterricht gehabt haben und frei in allen Gangarten reiten können (Ohne Hilfszügel).


Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

OK